Allgemeine Arbeiten

  • Beete vorbereiten: wenn der Boden abgetrocknet ist, mit Grabgabel lockern, anschließend glatt rechen
  • Mulchschichten entfernen, damit sich der Boden erwärmen kann
  • Unkraut jäten 
  • Unter Glas behutsam gießen und viel lüften, um Pilzbefall zu vermeiden

 

Nachholtermine:

  • Anbauplan erstellen
  • Warmes Frühbeet einrichten
  • Versäumte Herbstdüngung nachholen, v.a. bei Frühlingszwiebelblumen
  • Knollenbegonien und Canna vortreiben
  • Letzte Wintergemüse ernten
  • Apfel, Birne, Kirsch, Pflaume können noch gepflanzt werden (aber besser im Herbst)
  • Rinden säubern, alte Leimringe entfernen bzw. erneuern
  • Fruchtmumien entfernen
  • Winterschutz nach und nach entfernen

 

Pflanzen & Tiere:

 

  • Auf Schnecken achten! Absammeln, eventuell Schneckenzaun oder Bierfallen errichten
  • Frostschäden an Bäumen behandeln
  • Sommerblumen aussäen (Direktsaat und Vorkultur)
  • Frühblühende Stauden teilen
  • Stecklinge von immergrünen Kleinstauden schneiden 
  • Gehölze, Rosen Stauden pflanzen
  • Abgestorbene Staudenhorste zurückschneiden
  • Empfindliche Stauden vor Nachtfrost schützen
  • Rosen abhäufeln und schneiden
  • Verfilzten Rasen belüften
  • Rasen durch Sandzugabe abmagern: dünne Sandschicht auftragen und mit Rechen einarbeiten 
  • Kübelpflanzen schneiden, verjüngen, wieder mehr gießen und düngen
  • Krokusse und Zwiebeliris vor Amseln schützen (Windräder, Ersatznahrung anbieten)
  • Frühkartoffeln vorkeimen
  • Bei frisch gepflanzten Obstgehölzen Erziehungsschnitt durchführen
  • Erdbeeren und Beerensträucher mit Kompost versorgen 
  • Bäume und Sträucher mit Schachtelhalmbrühe oder Wermutauszug vorbeugend gegen Pilzbefall schützen
  • Fruchtschalenwickler durch Entfernen der Raupennester bekämpfen

 

Aussaat & Ernte:
 
  • Unter Glas: Endivien, Bleichsellerie, Tomaten, Paprika, Auberginen, Sellerie, Knollenfenchel, Sommerbrokkoli, Kopfsalat,Rettich, Radieschen, Kohlrabi
  • Unter Folie: Kopfsalat, Pflück- und Schnittsalat, Bindesalat, Eissalat, Rote Bete, Radieschen,Rettich, Mairüben, Herbstlauch, Weißkohl, Wirsing, Rotkohl, Spitzkohl, Kohlrabi
  • Ins Freie: Löwenzahn, Spinat, Gartenkresse, Feldsalat, Palerbsen, Zuckererbsen, Puffbohnen
  • Steckzwiebeln, evtl. unter Folie
  • Aprikose, Pfirsich, Nektarine, Quitte, Weinrebe pflanzen
  • Rhabarber verfrühen: Kiste über die Pflanze stülpen, mit schwarzer Folie abdecken, gelegentlich lüften - ab Ende März ernten

Nach oben