Allgemeine Arbeiten

  • Offene Bodenflächen lockern
  • Mulchschichten um Jungpflanzen ausbringen
  • Unkraut jäten
  • Bei  Trockenheit gießen


Nachholtermine:
 

  • Mulchschichten auf Baumscheiben ausbringen
  • Gehölze, Rosen und herbstblühende Stauden können gepflanzt werden, falls es sich um Containerpflanzen handelt (besser jedoch im Frühling oder Herbst) 

Pflanzen & Tiere:

  • Auf Schnecken achten
  • Blattläuse, Blutläuse, Dickmaulrüßler bekämpfen
  • Netze oder Vogelscheuchen zum Schutz gegen Vogelfraß aufstellen
  • Frühlings- oder Sommerblühende Stauden pflanzen
  • Sumpf- oder Wasserstauden pflanzen
  • Frühsommerstecklinge von Polsterpflanzen schneiden
  • Stecklinge von Sträuchern schneiden
  • Verblühtes regelmäßig entfernen
  • Zwiebel- und Knollenpflanzen, die schon abgeblüht sind, einziehen lassen. Nur bereits vergilbtes Laub entfernen!
  • Rasen mit Zwiebelblumen erst nach deren Einziehen mähen
  • Blütengehölze auslichten
  • Hohe Stauden aufbinden
  • Hecken schneiden (erst wenn Jungvögel flügge sind !!!!!)
  • Geiztriebe von Tomaten ausbrechen
  • Absenker von Beerenobst im Boden verankern
  • Fruchtbehang ausdünnen
  • Himbeeren auslichten (10-12 kräftige Ruten pro Meter)
  • Raupengespinste an Obst entfernen
  • Schorf und Mehltau bekämpfen
  • Zweigmonilia bekämpfen (starker Rückschnitt befallener Zweige)
  • Kirschfruchtfliege bekämpfen
   Aussaat & Ernte:
 
  • Zweijährige im Frühbeet aussäen, schattieren
  • Aussaat im Freien: Salat, Spinat, Mangold, Möhren, Rote Rüben, Radieschen, Rettich, Rüben, Fenchel, Kohl, Bohnen, Radicchio
  • Auspflanzung: Knollensellerie, Knollenfenchel, Kohl, Kohlrabi, Tomaten, Paprika, Gurken, Kürbis, Zucchini, Auberginen
  • Ernte: Salate, letzter Schnitt- und Pflücksalat, Spinat, erste Karotten und Rote Rüben, Blattmangold, Zuckererbsen, Kohlrabi, Frühkohl, Radieschen, Rettich, Rhabarber
  • Kirschen, Erdbeeren, erste Strauchbeeren

Nach oben